Montag, Januar 04, 2010

lillebi...

... haben wir gestern gefunden ...

;o)

aufgemacht haben wir uns nach dem mittag mit den kindern und natürlich dem schlitten, denn es hat soviel geschneit wie schon lange nicht mehr im ruhrpott.

das rätsel von pse war recht zügig gelöst, dank meines mannes!

also auf zum spaziergang ganz bei uns in der nähe. wir also fleißig durch den schnee gestapft, immer treu dem gps vertraut und die wege nach augenpeilen. doch irgendwann zeigte das navi 200 meter richtung dichtem wald. man war das ein abenteuer!!! durch das dickicht des waldes gekämpft, wohlgemerkt hatten wir noch den schlitten dabei. ;o) wir sind an den zielkoordinaten angekommen und irgendwie entwickelt man ein gespür für die versteckte und so ließen wir die kinder an 2 bäumen suchen.

sie haben die schatzkiste doch schneller gefunden als erwartet und so haben wir nun lillebi an uns genommen, um ihn weiter richtung osten zu tragen - wenn wir nach hessen oder thürigen fahren.

nachdem die größte aufregung vorbei war, haben wir gesehen, das oben auch ein weg entlang führte. hätten wir also vorher einen richtigen abzweig genommen, dann hätten wir uns nicht durch den dichten winterwald schlagen müssen. ;o) aber so hätte es den kindern wohl auch viel weniger spaß gemacht.....

heute machen wir eine kleine reise zum mond.... ;o) na wieviel muss man papier falten um von hier zum mond zu gelangen? ;o)))

gglg gina

ps: die bilder sind leider alle nicht so dolle.... ich habe meine kamera nie dabei, daher nur handyfotos. ;o)








1 Kommentar:

Emily Fay hat gesagt…

...sag mal wieviel Schätze liegen denn noch bei euch versteckt;) und ihr habt ja auch schon ganz schön Schnee ♥

gglg Bussikiss Mari