Donnerstag, Juli 09, 2009

nun ja...



NACHTRAG: mir geht es nicht darum das ich LI (laktoseintoleranz) habe, sondern HI (histamininteroleranz) UND LI und warscheinlich auch FI (fruchtoseintoleranz) und DIESE mischung macht es für mich echt schwer!!!



... zu DIESER DIAGNOSE gesellt sich dann nun auch die laktoseintoleranz bei mir...

echt prima, nun brauch ich nur noch die fructoseintoleranz testen... drückt mir die daumen, das sich das nicht auch noch bewahrheitet! :o(

gglg gina

Kommentare:

Smila hat gesagt…

Ohje, du Arme. Und du sollst dich jetzt gesund, Vitamin- und Ballaststoffreich von angewärmter Luft ernähren, oder?
Ich drücke ganz fest die Daumen!!!!

Liebe Grüße, Smila

surpresa hat gesagt…

was bleibt Dir dann zum Essen ?

LG Dane

Nicole hat gesagt…

ach je. mensch , das ist ja echt übel...
ein freund von uns hat auch eine lactoseintoleranz, dabei liebt er so seht joghurt etc... es gibt zwar die ganzen vielen lactosefreien nahrungsmittel auf dem markt, aber trotzdem stolpert er immer wieder über versteckte lacotoseinhalte in z.b. in wurst oder so. da drück ich dir mal die däumchen, daß du wenigstens von der fructoseintoleranz verschont bleibst!!!

lg
nicole

LinVins hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
ldaniel hat gesagt…

Liebe Gina,

ich bin sehr lange Vegetarierin und habe auch LI, auch meine Tochter Kimberly. Am Anfang ist es schwer bis man sich auskennt, doch es ist nicht so schlimm, es gibt viele Alternativen. Zudem reagiert man nicht auf alle Produkte allergisch. Ich vertrage normalen Hartkäse und Jogurt gut, den LI-Käse nicht so. Versuche nicht alles zu meiden, je mehr LI-Produkte Du kaufst, desto weniger verträgst Du dann. Die Industrie verdient daran gut. Bei Fragen kannst du gerne auf mich zukommen.

Ich drücke Dir die Daumen, daß du nicht alles auf einmal hast.

LG Lesley

Minerva hat gesagt…

oh weh... ganz so dicke haben wir es hier nicht, daher kaum hilfreiches:

"ich wünsche dir, das es gut wird. das du gut damit lebenk annst. glaub an dich."

unbeholfen, da die worte und der einblick fehlen... MINERVA

evchen hat gesagt…

ach neeee, auch das noch! und dann vielleicht noch das nächste... *tröst* wie kann denn das auf einmal kommen???
ich drück dich mal!
eva

Judith hat gesagt…

Hallo,
hast du schon mal was von Bioresonanz gehört?
Vielleicht hilft dir das.
Ich habe diese Therapie mit meiner Tochter gemacht, ihr hat es sehr geholfen. Sie hatte sehr viele Allergien gegen Lebensmittel und Neurodermitis.
Liebe Grüße,
Judith

Roland hat gesagt…

joa es ist nicht einfach mit histaminallergie und laktoseallergie. Mein Schwiegervater hat auch beides - hatte auch schon seine Probleme damit aber man gewöhnt sich dran. Gerade für den "kochenenden" in der Familie ist es aber auch ein riesen Umstieg.
Das packst du schon! Gibt schlimmere Krankheiten!