Donnerstag, April 19, 2007

lederpuschen...

... heute habe ich 2 paar puschen für max genäht.

ein paar wird er in den kindergarten mitnehmen.

die stickies sind teils mit nachtleuchtendem garn gestickt und leuchten kräftig im dunkeln, was max sehr freut und er die puschen unter seiner bettdecke versteckt hatte *grins*.






Kommentare:

Tamanis Nadelwahnsinn hat gesagt…

Die sind ja suuuupeeeer Klasse! Ich habs letztes Jahr mal nach einer Anleitung bei der Hobbyschneiderin probiert. Aber da wo das Leder 3-lagig wurde hat meine Nähma einfach nicht mehr mitgemacht. Vielleicht war auch einfach das Leder zu dick. Wie dick ist deins und wo hast du es gekauft?
LG,
Tamani

Gina hat gesagt…

hi tamani,

ich habe die schnitte auch nach dieser anleitung gemacht. ging ganz gut.

ja das leder hat an einer stelle 4 lagen (sohle, ferse und oberteil 2-lagig durch umschlag) und auch meine maschine tut sich schwer, aber ich nähe dann auf der langsamsten stufe und dann geht es und wenn ich merke es geht zu schwer, helfe ich mit dem handrad nach. die fadenspannung musste ich ein wenig ändern, damit der oberfaden nicht reißt, aber sonst geht es besser als gedacht.

das leder ist von ...(mailt mich bitte an: designbygina@anschuetzonline.de) und 1,2 mm dick.

gglg gina

Anonym hat gesagt…

boah, die sind ja wahnsinn, die schühchen !!!!!!! unglaublich, sehen aus wie gekauft, nur viel toller !
und die idee mit dem nachtleuchtenden garn finde ich super !
und wie lautet dein fazit ? lohnt sich die mühe und die kosten ?
leiben gruss irmi

Steffi hat gesagt…

Wunderschön und so aufwendig!

LG Steffi