Freitag, März 30, 2007

es gibt schnitte...

... die gefallen einem so gut, das man sofort noch ein teilchen nachlegen muss. so geschehen bei dem jäckchen pia. ich finde die einfach nur schön!

hier eine aus einem bordürenboucle von bbg in lila mit tollen blumen.






Kommentare:

Tamanis Nadelwahnsinn hat gesagt…

Hach beide Jäckchen ein Traum! Pia liegt hier auch zugeschnitten rum, grübel, seit 4 Wochen oder so. Aber ich hab die tolle Kombi Microfur/Futter Interlock gewählt und ich glaube das kommt nicht wirklich gut... Trau mich nicht so recht ran,alles soooo streetchiiiig mal gucken....
LG,
Tamani

Gina hat gesagt…

hi tamani,

also das rosa piajäckchen ist auch aus microfun und stretchfrottee, aber das ist kein problem. im gegenteil der schnitt benötigt stretchstoffe, da die jacke sonst echt zu eng wird. und wenn beide stretchig sind, dann kann nix schief gehen. das einzige was ich immer mache, ist im futter 1cm weniger an länge zuschneiden, damit das futter nicht rausschaut. aber auch nicht mehr als 1 cm, da es sich sonst verziehen könnte.

und von der größe lieber die größere größe als angegeben zuschneiden. meine kleine hat größe 92 und ich hab trotzdem 98/104 zusgeschnitten, was ich sonst mit den anderen farbenmixschnitten nicht mache (sonst nähe ich meist nach 86/92 und verlängere eventuell die ärmel, damit es nicht so weit sitzt), aber bei pia finde ich es unbedingt notwendig.

gglg gina

Steffi hat gesagt…

Süßes Jäckchen aus schönen Stoff!

LG Steffi